Filzkieselteppich

Eine spannende Kombination aus harten Magneten und weichem Filz
Autor: Ilona Meyer, Hamburg, Deutschland
Online seit: 11.04.2011, Anzahl Besuche: 150067
Ilona Meyer hat uns diese Fotos ihrer Diplomarbeit "Filzkieselteppich" an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg (HfbK) geschickt. Die farbigen Filzkiesel enthalten je einen Quadermagneten des Typs Q-19-13-06-N und werden einfach auf eine große Metallplatte gesetzt. So kann man jeden Tag einen neuen Teppich kieseln und sich mit Wonne darauf entspannen!

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.
Nach oben